Desserts

Basic Donuts Rezept

12/01/2018

Mmmmmh …… schon mal gesunde Donuts gegessen? Klingt irgendwie komisch, oder? 😀 Meine Mama hat mir zum Geburtstag einen Donutmaker geschenkt und ich will ehrlich sein, ich backe total gerne, aber irgendwie konnte ich mich lange nicht dazu aufraffen, es überhaupt zu probieren.

Vegane Donuts und dann auch noch gesund? Ja! Selbst Veganer denken manchmal so! 😀 Nachdem ich ein bisschen recherchiert hab‘, habe ich tatsächlich brauchbare Donut-Rezepte gefunden. Ich hab mir dann einfach mit ein bisschen Orientierung an diesen meine eigene Version gezaubert und bin echt begeistert.

Der Teig ist Vollkorn und trotzdem schön leicht und luftig. Und natürlich wie immer: Industriezuckerfrei. Als ich den Teig roh probiert hab‘, bin ich wirklich aus allen Wolken gefallen. So einen leckeren (Donut-)Teig hatte ich schon lang nicht mehr gegessen! Fast noch besser als gebacken.

IMG_0537

Ich will dir das gesunde und leckere Donut-Rezept nicht länger vorenthalten, viel Spaß damit!


Basic Donuts Rezept

Zutaten für 50 Stück:

  • 400g Dinkelvollkornmehl
  • 250ml Ahornsyrup
  • 2 Päkchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 360ml Mandelmilch
  • 2 TL Essig
  • Vanille
  • 100g Apfelmus
  • Kokosfett für den Donut-Maker
  • Schokolade zur Deko

 

Zubereitung:

Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und mischen, danach alle flüssigen Zutaten hinzufügen und verrühren bis ein geschmeidiger, aber relativ dünnflüssiger Teig entstanden ist.

Mit dem Kokosfett den schon heißen Donut-Maker einfetten und  2 EL Teig pro Donut verwenden. Bei mir haben sie etwa 8-12 Minuten gebraucht. Danach auf einem Blech oder einer Platte auskühlen lassen.

Wer möchte kann nun Schokolade schmelzen und die Donuts darin tunken oder sie anderweitig dekorieren. Guten Appetit!


IMG_0505

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: